Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Nistkästen von Eulen und Greifvögeln wurden kontrolliert

Brammer Votzhöfe

Leiter anstellen, Kasten kontrollieren und weiter zum nächsten Kasten. 54 mal.

Geschafft ….mit der Kontrolle von 54 Steinkauzkästen, 3 Turmfalkenkästen, einem Wanderfalkenkasten und 2 Schleiereulenkästen haben wir jetzt wieder eine Bestandsübersicht der Bruterfolge in den vorhanden Nistkästen für das Jahr 2016.

Flöthhof

Steinkäuze verharren meist in einer Starre, wenn man den Kasten kontrolliert.

Der Arbeitsaufwand ist zwar aufwendig und anstrengend, aber nur so kann man feststellen ob der Bestand ab- oder zunimmt oder wenigsten gleich bleibt.

Erstaunlich was man in den Nistkästen alles vorfindet. In den Nistkästen finden wir auch ein verlassenes Hornissennest, Amselnest und halbstarke Dohlen.

In diesem Jahr haben wir 34 Jungkäuze in 11 Nistkästen vorgefunden.

Der Bestand zum Vorjahr ist fasst gleichbleibend.

In den 3 Turmfalkenkästen ist eine sehr erfolgreiche Brut von 15 Jungfalken vorhanden.

In einem Schleiereulenkasten sind 2 junge Eulen geschlüpft.

Leider konnte die erfolgreiche Brut von Wanderfalken im Jahr 2014/15, nicht fortgesetzt werden.

Niclas Section Ost

Dohlen haben nur eine Chance in den Nistkasten zu kommen, wenn keine Dohlensperre eingebaut ist

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.