Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

NABU Willich – Obstsammelaktion auf Streuobstwiese

Äpfel von Streuobstwiesen sind nicht nur gesund und lecker, auch der aus ihnen gewonnene Saft wird gerne und immer öfter getrunken.

Streuobstwiesen gelten als Lebensräume mit der höchsten biologischen Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten (3000 – 5000 Arten). Sie prägen außerdem seit vielen Jahrhunderten das Landschaftsbild.

Die NABU-Gruppe Willich setzt sich für diesen Lebensraum besonders ein. Wir pflanzen Bäume (Hochstamm, alte Sorten). Wir pflegen die Bäume durch Obstbaumschnitt. Wir bringen Nistkästen für Singvögel und Steinkauz an.

Aber wir ernten auch das Obst. So hatten wir für den Tag der offenen Gartenpforte (21. September an der NABU-Station im Schlosspark) eine ganze Menge Äpfel und Birnen gesammelt. Bei schönem Wetter hatten unsere Aktiven richtig Spaß an der Aktion und probierten auch die Sternrenette und den Jakob-Lebel. Mit Kaffee und Kuchen wurde die Sammelaktion genüsslich beendet.

Am letzten Tag der offenen Gartenpforte in diesem Jahr gab es eine Ausstellung und einen Vortrag von Günter Wessels zum Thema alte Obstsorten, Streuobstwiesen und Baumschnitt. Von uns wurden auch die gesammelten Äpfel angeboten und gepresst. Paul Zellkes hatte seine Saftpresse aufgebaut. Viele Kinder konnten selbst ihre Kräfte an der Presse einsetzen und als Lohn den wunderbaren Apfelsaft genießen. Auch die Erwachsenen waren von dem naturreinen Saft mit 55 Oechsle begeistert.

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.