Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Tag der offenen Gartenpforte

P1040974b

Der NABU Willich öffnet den Naturerlebnisgarten im Schlosspark Neersen am Sonntag, 18. Mai zum ersten Mal in diesem Jahr. (Anfahrt: Pappelweg , Willich-Neersen)

Der Naturerlebnisgarten öffnet am 18. Mai zum ersten Mal in diesem Jahr von 11:00 bis 17:00 Uhr seine Pforten und die NABU-Gruppe Willich sowie der Imker Leo Dörenkamp freuen sich auf Ihr Kommen.

Im schönen Garten gibt es viel zu entdecken. Es großes Wildbienenhotel – das Wahrzeichen des Naturgartens – zeigt anschaulich die angenommenen Wohnungen der Wildbienen für ihre Brut. Kleine Wildbienenhotels können erworben werden, die dann vielleicht im eigenen Garten ein sonniges Plätzchen finden. Auch Nistkästen für Spatzen, Meisen und Fledermäusen werden verkauft.

P1040978aDer Imkerverband Viersen-Stadt wird an den neu errichteten Bienenschauwänden auf der gegenüberliegenden „Wildblumenwiese“ einen Stand aufbauen und Informationen rund um die Honigbiene geben.Außerdem ruft der NABU-Willich auf, die ausrangierten Handys abzugeben. Es steht eine Sammelbox dafür zur Verfügung. Diese Handys werden nicht nur fachgerecht entsorgt, der NABU erhält für die Unterstützung des Projektes „Renaturierung der unteren Havel“ Geld. Zu dem ganz besonderen Projekt im Havelland „der Erhaltung der „Großtrappen“, – dem größten flugfähigen Vogel der Welt – wird dazu um 14:30 Uhr ein Film in der nahen Eva-Lorenz-Umweltstation/NABU-Station gezeigt.P1040980a

Der Naturerlebnisgarten ist bis September an jedem dritten Sonntag im Monat geöffnet. Am 18. Mai und am 15. Juni beteiligt sich der NABU Willich an dem NRW-weiten Gemeinschaftsprojekt der „Offenen Gartenpforte 2014“.

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.