Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Willich: Tierquälerei und Greifvogel-Wilderei aufgedeckt

Willich Neersen im DonkVogelschützer finden illegale Fallen, tote Greifvögel und verdächtige Köder
Polizei sichert Beweise und leitet Strafverfahren ein.

Willich. Vogelschützer und Polizisten haben in den letzten Tagen in einem Jagdrevier bei Willich-Neersen (Kreis Viersen) einen unglaublichen Fall von illegaler Greifvogelverfolgung aufgedeckt. Wie das Komitee gegen den Vogelmord mitteilt, wurden in einem Waldstück in der Nähe des Donkweges vier illegale Greifvogelfallen, sieben tote Greifvögel, ein toter Fuchs sowie ein mutmaßlicher Giftköder gefunden. Die von den Vogelschützern verständigte Polizei sowie Mitarbeiter des Veterinäramtes sicherten gestern Nachmittag stundenlang Beweise und stellten die verstreut im Wald herumliegenden Kadaver sowie Schlachtabfälle sicher. Eine Untersuchung im Staatlichen Veterinäruntersuchungsamt soll nun die genaue Todesursache klären………weiterlesen

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.