Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Osterfeuer (Brauchtumsfeuer)

OsterfeuerJedes Osterfeuer ist anzeigepflichtig und muss beim Ordnungsamt der Stadt Willich beantragt werden. (Telefon 02156-949-666). Das Verbrennen von Gartenabfällen oder Holzschnitt ist in Willich grundsätzlich nicht erlaubt.

Der NABU Willich bittet  bei den genehmigten Osterfeuern noch zusätzlich um Folgendes: Oft werden über einen längeren Zeitraum die pflanzlichen Abfälle, Zweige und Äste als Haufen aufgeschichtet, die dann von Tieren als Lebensraum genutzt werden. Auch gerade in diesem kalten Frühjahr wird so eine Versteckmöglichkeit gerne angenommen.

Man sollte am Verbrennungstag den Haufen neu aufschichten, weil die Tiere sich tief im Haufen verstecken und selbst bei Lärm ihr Versteck nicht verlassen. Bitte helfen Sie mit, dass Igel & Co. nicht durch unsere Freude am Brauchtum sterben.

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.