Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Fotogruppe Naturschutzhof Nettetal gegründet

Arndt HelbigMit einer kurzen Einleitung gab Wiebke Esmann den Startschuß zur Bildung einer Fotogruppe auf dem Naturschutzhof in Nettetal. Sie stellte Claudia Kothen und Tierfotograf Arnd Helbig vor, die diese Fotogruppe leiten werden. Herr Helbig betonte bei seiner Eröffnungsrede, dass er bei der Fotogruppe kein Oberlehrer sein wolle, sondern der Austausch von Erfahrungen die Hauptrolle spielen solle. Hobbyfotografen ohne Vorkenntnisse sollen in der Gruppe Tipps und Tricks lernen, wie man zu besseren Fotos kommt. Rund fünfundzwanzig Personen fanden sich auf dem Naturschutzhof ein, womit der Kreis der Interessenten schon an seine Grenzen stieß. Das Interesse war weit größer, so dass einigen Bewerbern abgesagt werden musste. Zunächst wurden professionelle Aufnahmen von Claudia Kothen und Arnd Helbig gezeigt um eine Vorstellung zu bekommen, was in der Macro- und Telefotografie alles möglich ist. A. Helbig betonte, dass in der Tierfotografie viel Zeit und der glückliche Zufall eine große Rolle spielen um zu guten Aufnahmen zu kommen.
Fotogruppe1
Die Zeit der analogen Fotografie scheint endgültig vorbei zu sein. Bildbearbeitung und Digitalfotografie stehen im Vordergrund und wird im Zeitalter der IT Technik mit Begeisterung praktiziert. Die Vorlieben der Motivwahl scheidet die einzelnen fotobegeisterten Teilnehmer und erleichtert damit auch die Gruppierungen, die in einem weiteren Schritt möglich sind.

Eigentlich sind Fotografen Einzelgänger, die auf der Suche nach einem geeigneten Motiv auch schon mal in einem Tarnzelt auf die Jagd gehen und auf einen guten Fotoschuß warten.

Da in der Tierfotografie dem menschlichen Auge Bilder gezeigt werden sollen, die es in der Natur nur für sehr kurze Augenblicke gibt, ist eine nicht für jedermann erschwingliche Ausrüstung fasst unumgänglich. Ob Macro- oder Telefotografie, beides geht sehr schnell in einen kostenintensiven Bereich der manch begeistertem Hobbyfotografen die Grenzen aufzeigt.
Fotogruppe2
Die wahre Kunst eines Fotografen liegt in der Fähigkeit ein geübtes Auge für das besondere Motiv oder die besondere Situation zu haben.

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.