Vogel des Jahres 2017



Presse: Neue Düngeregelungen betreffen auch Cross-Compliance















Hornissen


Förderer & Partner


Facebook


NABU Willich

Ortsverein Willich publiziert von Harry Abraham

Katzen- und Hundefutter keine gute Lösung

Heute Abend riefen mal wieder besorgte Bürger an und wir waren doch etwas erstaunt, dass „unser Storch“ nicht nur in Neersen auf der Laterne sitzt, sondern angeblich auch auf einem Dach in Willich sitzen sollte. Wieder sind wir mit Hühnchen bewaffnet losgefahren und sahen den „Neersener Storch oben auf der Laterne sitzen; wir fuhren dann weiter zu der uns beschriebenen Stelle. Da saß tatsächlich ein weiterer Storch.

Er sah leider viel erschöpfter aus, aber die mitgebrachten Hühnchen und. Mäuse waren schnell verputzt.
Die Greifvogelstation in Mönchengladbach war von besorgten Bürgern, auf dessen Dach er saß, angerufen worden. Frau Hilgers von der Pflegestation hatte sich mit einem kompetenten Tierarzt in Verbindung gesetzt. Er hatte dazu geraten, den Storch in die Greifvogelstation, die eine beheizte Voliere hat, zu bringen und während der strengen Wintertage mit Mäusen und kleinen Kücken zu füttern. Er war der Ansicht, dass Hundefutter sicher eine gute Übergangslösung ist, aber auf keinen Fall länger als ganz wenige Tage genommen werden sollte.

Anfüttern klappt eigentlich ganz gut. Er ist auch ganz zutraulich und kommt bis auf 2 Meter an einen Menschen heran. Mäuse und Hühnchen frisst er ganz gerne. Doch langsam geht das Futter aus.

Die Fangmethode, Netz drüber und fertig, ist nicht so einfach wie es aussieht. Der Storch ahnt das Vorhaben und ist clever genug sich frühzeitig abzusetzen.

Wasser zum trinken nimmt er auch gerne, denn außer Eis ist draußen nichts zu haben.

Neuste Meldung vom 7.2.2012:
Der Storch konnte heute um 17:00 Uhr eingefangen und in die Mönchengladbacher Greifvogelstation gebracht werden. Er wird vorher tierärztlich untersucht, um festzustellen ob er irgendwelche gesundheitliche Probleme hat, die behandelt werden müssen.

Kommentar schreiben


*Pflichtfelder. Bitte ausfüllen.